Zwei verfreundete Nachbarn

47-hypo

Die Beziehung zu Deutschland stand im Mittelpunkt des HYPO-OÖ-Investmentforums

Im Palais Kaufmännischer Verein in Linz diskutierten TV-Legende Frank Elstner, ORF-Korrespondent Peter Fritz und Post-General Georg Pölzl über Österreich und sein großes Nachbarland.
LINZ (red). 700 Gäste konnte HYPO-Oberösterreich-Generaldirektor Andreas Mitterlehner zu einem spannenden und unterhaltsamen Investmentforum begrüßen, bei dem es weniger um Unternehmen, Aktien und Banken ging als um die feinen kulturellen Unterschiede zwischen den verfreundeten Nachbarn und die Zukunft Europas. Frank Elstner, in Linz geboren und Erfinder von Wetten, dass ...? zeigte sich beeindruckt, wie viele Österreicher in Deutschland erfolgreich sind, nicht zuletzt in der Medienbranche. Ob das auch am österreichischen Schmäh liegt, konnte Elstner nicht ausschließen. Einig waren sich die Diskutanten, dass Deutschland auch in Zukunft der wirtschaftliche Motor Europas sein wird. Deutschland ist die stärkste Volkswirtschaft in Euro-
pa und wird das auch bleiben, betonte Post-Generaldirektor Georg Pölzl, der auch als Vorstandschef bei T-Mobile Deutschland tätig war. ORF-Deutschland-Korrespondent Peter Fritz meinte, dass es in einem Europa von Merkozy, von Deutschland und Frankreich, für die kleinen Staaten zunehmend schwieriger werde, gehört zu werden.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen