13.02.2018, 13:28 Uhr

Aufrüsten

Wann? 14.03.2018 20:00 Uhr

Wo? Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, 4040 Linz AT
Linz: Stadtwerkstatt |

Pfefferspray und Bürgerwehr, auf die Straße gehen nur in Begleitung eines ganzen Bataillons, eine Armlänge Abstand und die Waffe fest in der Hand. Neues Geld für neue Socken, an der Grenze ist es kalt. Wer weiß schon, was da noch alles auf uns zukommt.

Eine Performance von Das Planetenparty Prinzip und Follow the Rabbit

Österreich zählt zu den sichersten Ländern der Welt. Trotzdem scheint das subjektive Gefühl der Sicherheit abzunehmen. Dies äußert sich in vermehrten Gründungen von Bürgerwehren, stark steigendem Verkauf von Waffen und besorgten Aufrufen, Frauen sollen abends nicht alleine auf die Straße gehen oder eine „Armlänge Abstand” zu Fremden wahren. Was hat es damit auf sich? Und wie kommt es soweit, dass wahlwerbende Parteien Pfeffersprays an ihre ZuhörerInnen verteilen? Während das Ministerium die Initiative “Gemeinsam sicher” startet und Sicherheitsbürger engagiert, suchen die BürgerInnen nach eigenen Wegen gegen die Angst. Das Vertrauen in den Staat ist gesunken, man strebt nach Selbstermächtigung und Autonomie. Mit der Waffe in der Hand schläft es sich leichter.

Eine Performance über Bewaffnung, Selbstschutz und die Faszination von Waffen. Es wird geprobt, hantiert, gezielt – hinter verschlossenen Türen wird die Waffe respektiert.
Einen ganzen Abend zählt nur noch die Kraft, die Stärke, die Technik. Zerlegen und zusammensetzen, den Körper stählen, sich auf alles vorbereiten, was da kommt. Ziehen,
schießen, rennen.

Regie: Simon Windisch
Mit: Victoria Fux, Nora Köhler, Miriam Schmid, Nora Winkler
Ausstattung: Jakob Soukup
Musik: Victoria Fux, Philipp Streicher, Thomas Gsöls
Foto: Clemens Nestroy

Pressestimmen

„(…) der Tanz mit der Waffe wird zum erbitterten Kampf gegen den Realitätsverlust. Eine messerscharfe Parodie auf Pfefferspray und Paranoia“ (Kleine Zeitung)

„Ihr Publikum fordert, im positiven Sinn, auch das junge Kollektiv Das Planetenparty Prinzip mit „Aufrüsten“ unter der Regie von Simon Windisch. Die Waffennärrinnen Victoria Fux, Nora Köhler, Miriam Schmid und Nora Winkler gehen in den Keller (…) und arbeiten sich mutig und eindrucksvoll an Sicherheitswahn, Waffenverliebtheit und Angst vor dem Fremden ab“ (Kleine Zeitung)

Tickets

Vollpreis: 15 €
Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge: 10 €

Online Reservierungen unter:

http://planetenparty.at/kontakt/ oder Tel.: 0043 677 62421989
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.