23.01.2018, 13:00 Uhr

Bestseller-Verfilmung "Wunder" startet im Kino

"Wunder" ist ein schöner Wohlfühlfilm für die ganze Familie. (Foto: Hollywood Megaplex)
August Pullmann (Jacob Tremblay), der von allen „Auggie“ genannt wird, ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug, großzügig und liebenswert. Er hat tolle Eltern und eine fantastische große Schwester. Dennoch ist Auggie seit seiner Geburt ein Außenseiter: Aufgrund eines Gendefektes hat er ein stark entstelltes Gesicht. „Was immer ihr euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Sein Aussehen lässt es unmöglich erscheinen, dass er eine normale Schule besucht. Stattdessen wurde er bisher von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) zu Hause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm. Als er jedoch zehn Jahre alt wird, diskutieren seine Mutter und sein Vater (Owen Wilson) darüber, ihn vielleicht doch am regulären Schulbetrieb teilnehmen zu lassen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält …

Der neue Film von Regisseur Stephen Chbosky („Vielleicht lieber morgen“) ist ab 26. Jänner im Hollywood Megaplex PlusCity zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.