14.06.2017, 12:08 Uhr

Buchtipp: "Minna und das Lacki-Lulu"

Hündin Minna ist die Heldin des Kinderbuchs von Romy Schwingenschuh-Pichler. (Foto: Romy Schwingenschuh-Pichler)

Romy Schwingenschuh-Pichler erzählt in einem Kinderbuch die wahre Geschichte einer Tierheim-Hündin.

In Wort und Bild erzählt Minna, die kleine Malteserhündin, wie sie vom traurigen
Tierheimhund in einer farblosen Welt zum glücklichen Liebling von Hundefreundin Rosa wird. Mit Rosa kommt endlich Farbe in ihr Leben. Und alles wegen dem Lacki-Lulu! Die kleine Minna Malteser schildert ihre wahre Geschichte vom Alleinsein, von der Liebe, der Freundschaft und der Hoffnung auf ein Happy End. "Die kleine Minna habe ich aus dem Tierheim gerettet, heute ist sie aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie ist mein Seelentier. Dieses Kinderbuch ist ein Dankeschön an Minna und ein Hinweis auf das Schicksal noch wartender Tierheimhunde. Minna hat eine Botschaft für Kinder und Erwachsene", sagt Autorin Roma Schwingenschuh-Pichler.

Das Buch "Minna und das Lacki-Lulu" ist im Buchhandel bei Morawa, Thalia und Amazon als Hardcover oder E-Book erhältlich. Es eignet sich zum Vorlesen für Kindergartenkinder und Schulanfänger oder für erste Leseversuche.

ISBN: 78-3-99057-833-9 (Hardcover) bzw. 78-3-99057-834-6 (E-Book)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.