13.09.2016, 16:55 Uhr

Die besten Fotos der Welt in Linz zu sehen

(Foto: Pierluigi Rizzato)

Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb "Trierenberg Super Circuit" gastiert im Neuen Rathaus.

Die besten Bilder des Jahres 2016 aus aller Welt bringt der "Trierenberg Super Circuit" nach Linz. Am 19. und 20. September ist jeweils ab 20 Uhr eine spektakuläre Überblendschau im Neuen Rathaus zu sehen.

Breit gefächerte Meisterwerke

Der Wettbewerbsjahrgang 2016 ist ein besonders kreativer und ideenreicher Mix digitaler Bildschöpfungen. Das Feld der besten Einreichungen ist breit gefächert: Meisterwerke der weltbesten Naturfotografen, die aussehen, als wären sie zufällig als Schnappschuss ganz nebenbei entstanden und die doch monatelange Vorbereitungen im Tarnzelt erforderlich machten. Reisebilder, die den Betrachter ohne Flugticket und Hotelgutschein rund um den Globus führen. Landschaftsaufnahmen im denkbar besten Licht. Aktfotografie jenseits von „Sex sells“. Sport- und Actionfotografie voll Kraft und Dynamik. Porträtaufnahmen von Gesichtern, deren Intensität man nicht mehr vergisst.

High-End-Präsentation

Ein Glanzstück des Wettbewerbes ist die groß angelegte, von CeWe präsentierte, digitale Überblendschautournee, welche die besten Arbeiten des Wettbewerbes 2016 zeigt. Die High-End-Beamerpräsentation gestattet es, die Faszination von Fotografie auf Weltspitzenniveau auf den Betrachter zu übertragen. Zudem wurde die Überblendschau bewusst mit reduziertem Präsentationstempo produziert, denn diese fabelhaften Bilder brauchen einfach mehr Zeit zur Betrachtung.

Abendkassa: 15 Euro
Vorverkaufskarten sind bei Foto Hartlauer und Foto Kücher in Linz erhältlich. Reservierung: 0664/3304633
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.