26.09.2016, 07:53 Uhr

Dinovski & Schuberth - World-Jazz auf zwei Akkordeons

Wann? 13.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Ateliers NH10, Schererstr. 18, 4020 Linz AT
(Foto: (c) privat)
Linz: Ateliers NH10 | Einen Leckerbissen der Extraklasse bietet der Kunstverein NH10 in Linz / Neue Heimat allen Musikfreunden: Das Akkordeonduo Atanas Dinovski & Paul Schuberth bringt einen bunten Mix aus Balkanblues, World Music und Jazz. Die unbändige Spielfreude und die musikalische Perfektion der beiden lässt daraus ein eigenes, unverwechselbares Genre entstehen.

Dinovski & Schuberth spielten sich 2015 bis ins Finale des Austrian World Music Award. Auf ihrem Erstlingswerk "Improvokation" spannen sie einen Bogen vom Balkan nach Irland, über Klezmer, Tango und Jazz bis zu avantgardistischen Improvisationen.

Atanas Dinovsky, geboren 1988 in Mazedonien, ist oftmaliger Preisträger bei bundesweiten Akkordeonwettbewerben, seit 2007 gefragt als klassischer Akkordeonist, wie auch als Tango-, Musette- und Balkanmusiker und als Bandoneonist. Bei Prof. Alfred Melichar an der Anton-Bruckner-Privatuniversität schloss er sowohl das künstlerische als auch das pädagogische Studium mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Der Linzer Paul Schuberth, Jahrgang 1994, ist einer der bekanntesten jungen österreichischen Akkordeonspieler. Seit 2007 tritt er regelmäßig sowohl solo als auch in verschiedenen Formationen auf, so zum Beispiel beim Internationalen Akkordeonfestival Wien. Mehrfacher Preisträger bei Akkordeon-, Kompositions- und Klavierwettbewerben, zudem Gewinner des Förderpreises der Austrian World Music Award.

Ein Kostprobe Ihres Könnens hier auf Youtube.
Mehr zu Dinovski & Schubert auf ihrer Website.
Kartenreservierung unter www.enhazehn.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.