03.11.2016, 06:18 Uhr

Hurra, November!

Hurra, November! Mit der AK Oberösterreich in November Kultur ganz günstig genießen! Foto: Ivica Stojak
Linz: Arbeiterkammer OÖ |

Mit der AK Oberösterreich in November Kultur ganz günstig genießen


Dunkel, nass, kalt und windig? Kein Problem, denn es ist wieder soweit: Hurra, November - der AK-Kulturmonat ist schon da! Ab sofort gibt es dementsprechend für AK-Mitglieder mit ihrer Leistungskarte um nur zehn Euro Karten für alle November-Veranstaltungen in der AK-Linz und im AK-Bildungshaus Jägermayrhof.

Dazu kommen noch viele andere Veranstaltungsorte in Oberösterreich. Es ist deshalb höchste Zeit, sich Tickets zu sichern - der Vorverkauf hat nämlich schon längst begonnen und die Nachfrage ist dementsprechend groß.

Hochkarätige Kulturveranstaltungen zu einem erschwinglichen Preis, das ermöglicht die Arbeiterkammer ihren Mitgliedern seit Jahren mit dem „Kulturmonat November“ und sie sorgt auch dafür, dass das Programm immer attraktiver wird.

Die ermäßigten AK-Karten gibt es auch für die Spinnerei und das Schloss Traun, für die Local-Bühne Freistadt, den Linzer Posthof, das Röda Steyr und das Gugg Braunau. Für sechs Museen kostet der Eintritt im November für AK-Mitglieder nur einen Euro, Kinder gehen gratis mit.

Veranstaltungshighlights sind:

• in der Arbeiterkammer Linz: der 2016 mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnete Thomas Maurer am 3.11., Tuesday – the Bluesday mit The Tumblin´ Blues Band / Hermann Posch Trio am 8.11. und der Musikkabarettist Mike Supancic am 22.11.

• im AK-Bildungshaus Jägermayrhof: in der Reihe JAZZ 'n CHILL das Michael Kahr Quartett am 17.11.

• in der Spinnerei Traun: Stefan Leonhardsberger „Da Billie Jean is net mei Bua“ am 4.11., das Metalfestival Celebrare Noctem am 19.11. und im Schloss Traun: Klavierrezital Eduard Stan am 20.11.

• in der Local-Bühne Freistadt: die Folkstars Madison Violet am 4.11. und die Kabarettisten Stipsits & Rubey am 9.11.

• im Röda in Steyr: Folkshilfe am 11.11. und Stermann & Grissemann am 16.11.

• im Gugg in Braunau: Lech Wieleba Poetic Jazz am 4.11. und der Kabarettist Andreas Rebers am 24.11.

• im Linzer Posthof: das Ahoi! Pop Festival von 3.11.-5.11. und das Linzer Kleinkunstfestival.

An der „Um-1-Euro-ins-Museum“-Akion beteiligen sich in Linz das Ars Electronica Center (AEC), die Landesgalerie, das Nordico Stadtmuseum, das Lentos Kunstmuseum und das Schlossmuseum.

In Steyr ist das Museum Arbeitswelt dabei. Es gibt wieder viele sehenswerte Ausstellungen wie zum Beispiel „Deep Space 8K“ im AEC oder „Zwangsarbeit im Nationalsozialismus – Stollen der Erinnerung“ im Museum Arbeitswelt.

Tickets gibt es bei den Veranstaltern. Beim Kauf die Leistungskartennummer angeben bzw. die Karte vorweisen! Die Leistungskarte gibt es auch als kostenlose App unter mobile-pocket.com fürs Smartphone.

Alle Infos zum kompletten Programm und zum Kartenverkauf finden Sie unter ooe.arbeiterkammer.at
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
12.338
grete g. aus Leopoldstadt | 03.11.2016 | 22:14   Melden
3.581
Ivica Stojak aus Linz | 10.11.2016 | 14:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.