12.12.2017, 15:33 Uhr

Intra, Destinys Patient, Fear and Loathing

Wann? 14.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, 4040 Linz ATauf Karte anzeigen
Linz: Stadtwerkstatt | INTRA

steht für fette Riffs, bebende Bässe, hart & zart geschlagene Trommeln, feiner Gesang, ästhetische Melodien - intime, eindringliche Rockmusik. INTRA bedeutet, sich der Musik vollkommen hinzugeben, einander darin zu finden. Kern des musikalischen Konzepts von INTRA sind raffinierte Oddmeter–Riffs, die trotz ihrer Komplexität intensive Grooves erzeugen, im richtigen Moment aber von treibenden 4/4 Passagen abgewechselt werden. Die Songs sind komplex, aber bodenständig arrangiert. Besonderes Merkmal des Bandsounds ist die weibliche Leadstimme, die einen starken Gegenpol zu den harten Riffs und Beats darstellt. Mit großer Dynamik innerhalb jedes einzelnen Songs führt INTRA durch bedeutungsvolle und einprägsame Lyrics. Oft werden zweistimmige Vocal–Parts und alternative Gitarren/Bass-Tunings eingesetzt. Abgesehen davon ist es INTRAs Ziel den fettest möglichen Sound in Trio– Besetzung zu erreichen.

INTRA sind außerdem Gewinner des Austrian Newcomer Award 2016.

Bianca Ortner – E-Bass, Vocals
Hannes Pröstler – E-Gitarre, Backing Vocals
Lukas Aichinger – Drums


Destiny's Patient

sind eine junge "Alternative" Band aus Tirol, die eine Vielfalt von Genres (Rock, Hip-Hop, Industrial, Pop, Ambient Electro, Metal) vermischt, um etwas Einzigartiges zu erzeugen. Schon von Anfang an in der lokalen Szene gelobt für ihre energetischen und leidenschaftlichen Performances, bringt jetzt das verkleidete Trio ihren Sound in Ihre Nähe.

Fear and Loathing

ist ein Linzer Progressive-Rock Quartett, das im Herbst 2016 gegründet wurde. Dessen Stil setzt sich einerseits aus Elementen des Funk zusammen, die durchmengt mit immer
wiederkehrenden brachialen Riffanfällen, für Bewegung im Publikum sorgen. Auf der anderen Seite darf man auf psychidelische Ausflüge á la frühes Pink Floyd und auf alternative Sounds aus der Mars Volta-Ecke gespannt sein.

Filonas Baschant - Vocals, Bass
Philipp Mülleder - Keyboards
Veselin Hristov - Guitar
Felix Bürger - Drums
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.