10.11.2017, 08:41 Uhr

Wintertrends 2017: Es wird Individuell

Dietmar Klammer
Linz: LINZ | Als anhaltender Trend gilt für Dietmar Klammer, Geschäftsführer und Inhaber vom Bergwerk Mountain Store in Linz, dass die Menschen ihre Freizeit immer mehr in der Natur verbringen. Dabei geht der Trend in winterarmen Zeiten hin zu Wandern und Bergsteigen. Gibt es ausreichend Schnee, dann tendiert man natürlich zum Wintersport. Hier erfährt der Bereich des Ski Touring in den letzten Jahren einen großen Zulauf. Darauf nimmt auch die Sportindustrie immer mehr Rücksicht, ebenso wie auf die steigende Frauenquote. "Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Produkten und nahezu jedes auch speziell für Frauen. Der Trend geht allgemein zum Individualismus. Moderne Ausrüstung punktet mit hoher Funktionalität und geringem Gewicht", so Klammer. Die Kunden nehmen unpassendes Equipment nicht mehr hin. Als Beispiel führt der Profi die heutigen Möglichkeiten bei Skischuhen an. War man früher noch auf ein paar wenige Modelle festgelegt hat man heute die Möglichkeit die Schuhe individuell anpassen zu lassen. "Mit Techniken aus der Orthopädie oder mit speziellen Einschäumungsverfahren wird der Schuh komplett an den Fuß angeglichen. Gerade für Menschen die mit herkömmlichen Modellen ihre Schwierigkeiten haben bieten diese Optionen absolut neue Möglichkeiten." Klammer rät beim Kauf von Wintersport-Ausrüstung, etwas Zeit einzuplanen und auf gute Beratung Wert zu legen. Das man diese lediglich im Fachgeschäft erhält und nicht online versteht sich von selbst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.