13.11.2016, 16:29 Uhr

Internationale Auszeichnung für Linzer Augenarzt

Martin Dirisamers wissenschaftliche Arbeit wurde mit dem "Achievement Award" ausgezeichnet. (Foto: Jasmina Rahmanovic (cityfoto.at))

Martin Dirisamer erhält den begehrten "Achievement Award" der American Academy of Ophthalmology.

Für seine wissenschaftlichen Arbeiten in den vergangenen Jahren erhielt Martin Dirisamer, Oberarzt am größten deutschen Augenklinikum in München und ärztlicher Leiter der Augenklinik Smile Eyes in Linz, den "Achievement Award". Verliehen wurde die renommierte Auszeichnung von der American Academy of Ophthalmology (AAO). Diese ist die größte internationale Vereinigung von Augenärzten und Augenchirurgen und eine globale Community von rund 32.000 Medizinern.

Wissenschaftliche Arbeit

Der jährlich stattfindende AAO-Kongress gilt als wichtigste und größte globale Fachveranstaltung für Augenheilkunde. Dabei treffen die internationalen Top-Spezialisten aus dem Bereich der Ophthalmologie/Augenheilkunde zusammen um sich zu den neuesten Entwicklungen im Bereich der Augenmedizin und Augenchirurgie auszutauschen. Ein zentraler Punkt sind entsprechende wissenschaftliche Vorträge bzw. die Präsentation von aktuellen Forschungsergebnissen. Bereits 2013 wurde Martin Dirisamers Vortrag über seine Forschungsprojekte zum Thema der minimal invasiven Hornhauttransplantation mit der sogenannten „DMEK-Methode“ zur besten wissenschaftlichen Präsentation bei diesem so bedeutenden internationalen Fachkongress gekürt.

Besondere Auszeichnungen

Heuer erhielt Dirisamer den "Achievement Award". Der 33-jährige gehört damit nicht nur zum elitären Kreis der Preisträger sondern zählt auch zu den zwei jüngsten ausgezeichneten Ärzten weltweit bzw. ist er der jüngste Europäer der mit dieser Auszeichnung geehrt wurde. „Diese Auszeichnung freut mich ganz besonders, da hier einzig die kontinuierliche Qualität der wissenschaftlichen Beiträge zählt und die AAO diesen Achievement Award nach rein fachlichen und objektiv bewertbaren Kriterien vergibt“, sagt Dirisamer. Zeitgleich wurde Dirisamers Kollege und Partner bei Smile Eyes Linz, Siegfried Priglinger, auf die Focus-Liste der besten Ärzte Deutschlands im Bereich Augenmedizin gesetzt. Dieses wichtige Ranking wird mittels einer Umfrage innerhalb der Ärzteschaft ermittelt und ist daher eine begehrte Würdigung der jeweiligen medizinischen Leistung. Siegfried Priglinger wurde im November 2016 zum Leiter der Münchener Universitäts-Augenklinik berufen. Das Augenklinikum München zählt zu den renommiertesten Einrichtungen dieser Art in Europa. Die Linzer Privatklinik Smile Eyes ist insbesondere auf Laserkorrekturen spezialisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.