27.09.2014, 02:08 Uhr

Tiersegnung - Pfarre wird wieder zur Arche Noah

Wann? 05.10.2014 09:30 Uhr

Wo? Pfarre Linz - St. Peter, Tungassingerstr. 23a, 4020 Linz AT
Die fröhlichen Alpakas aus dem Tiergarten Walding fühlen sich in der Spallerhofer Kirche schon wie zu Hause
Linz: Pfarre Linz - St. Peter |

"Herr, du hilfst Menschen und Tieren!" (Psalm 36)

Gemäß diesem Wort aus dem Buch der Psalmen steht die Pfarre Linz - St. Peter fest auf biblischem Boden: Durch die TierTafel wird bedürftigen Tieren und ihren Menschen geholfen und darüber hinaus werden im Rahmen der Gemeindemesse seit vielen Jahren zum Gedenktag des Hl. Franz von Assisi alle im Stadtteil lebenden Tiere von Pfarrer Franz Zeiger und Diakon Franz Scharf gesegnet. Alle in den Gottesdienst mitgebrachten Tiere werden in dieser Feier einzeln gesegnet! Wer sein Tier nicht mitbringen kann (nicht alle Tiere sind zum Mitnehmen geeignet!), nimmt ganz einfach ein Foto seines Tieres mit.

Segen für Tiere in aller Welt

Bereits im Vorfeld zur Tiersegnung haben Tierbesitzer aus aller Welt Fotos ihrer Tiere mit der Bitte um den Segen an die Pfarre gesandt, denn Gebet und Segen kennen ja bekanntlich keine Grenzen und umspannen die ganze Welt.
Bei der Tiersegnung selbst werden neben zahlreichen Hunden, Katzen, Meerschweinchen, Hasen, Hamstern und vielen anderen Tieren auch wieder größere tierische Gäste erwartet.
Darunter der gutmütige Haflingerhengst Willi und die fröhlichen Alpakas aus dem Tiergarten Walding.
Bei Schönwetter findet die Tiersegnung am Kirchenplatz, bei Schlechtwetter in der Kirche statt!

Buntes Programm nach dem Gottesdienst

- Stargast "Robinson" Josef Krassnitzer präsentiert seine neue CD "Good old Friends"
- "Der Atem der Schöpfung": Ausstellung im Großen Pfarrsaal (Tierbilder von Irmgard Standhartinger)
- Große Tombola zu Gunsten unserer TierTafel. Tolle Preise winken!!
- Franziskusmarkt: Gesundes und Köstliches aus Gottes freier Natur!


Speziell für Kinder:
Natürlich gibt's wieder einen Luftballonstart!
Und Willi, der gutmütige Haflinger, lädt die Kinder gerne wieder zu einem kleinen Reitabenteuer im Pfarrgarten ein.

Kulinarisches:
Selbstverständlich ist nach der Tiersegnung auch für das leibliche Wohl mit vegetarischen Köstlichkeiten auf's Beste gesorgt.
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.