18.01.2018, 15:42 Uhr

Blutspenden mit den Black Wings in Linz

Die Black Wings luden zur großen Blutspende-Aktion ein. (Foto: OÖRK)

Mehr als 100 Blutspender stürmten den VIP-Bereich der Keine Sorgen Eisarena.

Die besondere Aktion wollten sich Eishockey-begeisterte Blutspender nicht entgehen lassen. Denn für jeden Lebensretter gab es einen signierten Eishockeypuck, nach der Blutspende konnte in lockerer Atmosphäre mit den Spielern geplaudert werden. Auch das eine oder andere Programm wurde so ergattert. Auch der Präsident der Black Wings Linz, Peter Freunschlag, ging mit gutem Beispiel voran und krempelte seine Ärmel für die gute Sache hoch: „Es freut uns, dass wir unseren Teil dazu beitragen können! Für unsere Fans als auch für die Spieler ist es ein tolles Spektakel abseits des Eises und dabei können wir etwas Gutes tun!“ Auch Werner Watzinger, Kaufmännischer Direktor der Blutzentrale Linz, und Susanne Süssner, Koordination Medizinisch-Technischer Dienst, waren begeistert von den vielen spendefreudigen Fans. Aufgrund des großen Erfolgs ist daher bereits eine Wiederholung der Aktion geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.