29.06.2017, 00:00 Uhr

Die BezirksRundschau verlost 5x2 Karten für „Hello Dolly"

(Foto: Herzenberger)

Das Familienmusical kommt am 20. Juli als große Landeskooperation nach Bad Leonfelden.

Grund zur Freude hat Produktionsleiter Thomas Kerbl und Dirigent Walter Rescheneder über einen weiteren Höhepunkt in der sommerlichen Festivallandschaft von Oberösterreich. Der gebürtige Kirchdorfer und langjähriger Leiter der Musicalfestspiele von Bad Hall und Bad Leonfelden präsentiert in hochrangiger Besetzung den Klassiker „Hello Dolly“ in der Kurstadt von Bad Leonfelden zwischen 20. Juli und 13. August.

Neben dem Musiktheaterstudio der Anton Bruckner Privatuniversität ist wesentlicher Partner die MTA „Musical Theatre Academy“ der LMS Puchenau. Deren Direktorin, Susanne Kerbl (dem Publikum in Bad Hall als „Dolly“ 2007 und als Regisseurin von „Jesus Christ Superstar“ 2015 bestens in Erinnerung) wird die Titelrolle mit prominenten Partner wie Guido Weber (Higgins – My Fair Lady Bad Hall 2016) , Johannes Nepomuk (Jesus – in Jesus Christ Bad Hall 2015) sowie den beliebten Volksschauspieler und TV Legende Franz Suhrada übernehmen.
Das große Symphonieorchester mit 40 Musikerinnen und Musiker, bestehend aus den führenden InstrumentalistInnen der Bruckneruniversität und dem OÖ Landesmusikschulwerk wird wie auch bei „My fair Lady“ oder „Das Phantom der Oper“ von Walter Rescheneder dirigiert.

Die Rundschau verlost 5x2 Karten für die Vorstellung am Samstag 22.Juli 19.30 Uhr.

Die Aktion ist bereits beendet!

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
22
rudolf sinzinger aus Vöcklabruck | 29.06.2017 | 19:49   Melden
22
rudolf sinzinger aus Vöcklabruck | 29.06.2017 | 19:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.