23.11.2016, 13:12 Uhr

Geschäftsführerwechsel beim OÖ Familienbund

Im Bild v. l.: OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier, Mag. Christa Pacher, Landesgeschäftsführerin Mag. (FH) Simone Schleifer
Am 22. November hat Mag. Christa Pacher die Landesgeschäftsführung des OÖ Familienbundes wieder an Mag. (FH) Simone Schleifer übergeben. „Christa Pacher hat den OÖ Familienbund in den vergangenen zwei Jahren mit viel Engagement geleitet und zukunftsweisende Projekte initiiert und verwirklicht. Jetzt kommt mit Simone Schleifer die langjährige Geschäftsführerin aus der Babypause zurück und wird die Geschicke des Vereins wieder mit vollem Einsatz lenken“, sagt OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier.

„Es war mir eine Freude zusammen mit dem hochmotivierten Team im OÖ Familienbund Großartiges für Familien zu bewirken. Gemeinsam konnten wir viele kleine und große Erfolge feiern. Ich möchte mich bei allen Wegbegleitern, Kollegen und Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Es freut mich, dass ich Simone Schleifer einen florierenden Familienbund übergeben kann. Ich wünsche ihr und dem Team viel Erfolg für die Zukunft!“, resümiert die scheidende Geschäftsführerin.

„Ich habe die intensive Zeit mit meiner Familie in den vergangenen beiden Jahren sehr genossen. Nun kehre ich mit großer Freude in den OÖ Familienbund zurück. Für die tolle Arbeit während meiner Karenz möchte ich mich bei Christa Pacher herzlich bedanken. Die schönen und manchmal herausfordernden Erfahrungen mit meinen Kindern haben mir wertvolle Einblicke in die Anliegen junger Familie geschenkt. Darum freue ich mich darauf, gemeinsam mit dem Team des OÖ Familienbundes Oberösterreichs Familien in ihrem Alltag zu begleiten“, blickt Simone Schleifer der spannenden Aufgabe entgegen.

„Wir freuen uns über die Rückkehr von Simone Schleifer sowie auf die weitere gute Zusammenarbeit. Gleichzeitig sind wir Christa Pacher dankbar für ihre ausgezeichnete Arbeit und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute“, so Baier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.