01.12.2016, 18:07 Uhr

Humanitätsmedaille der Stadt Linz für Leopold Masilko

Große Ehre für Leopold Masilko (3. von links). (Foto: Stadt Linz)
Seit vielen Jahren setzt sich Leopold Masilko für die Anliegen benachteiligter Menschen beim Oberösterreichischen Zivil-Invalidenverband ein. Im Jahr 2002 übernahm er die Funktion eines Kassiers in der OÖZIV Bezirksgruppe Linz und Umgebung. Zudem leitet er den Stammtisch seiner Bezirksgruppe und sorgt so dafür, dass die Gemeinschaft im Verein nicht zu kurz kommt. Nun überreichte ihm Bürgermeister Klaus Luger für sein Engagement die Humanitätsmedaille der Stadt Linz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.