06.07.2017, 09:59 Uhr

Sparkassen-Fest im Zeichen des Wassers

Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer, Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel, Generaldirektor Michael Rockenschaub und Vorstandsdirektor Maximilian Pointner (v. l.). (Foto: Sparkasse OÖ)
Ganz unter dem Motto "Wasser" stand das diesjährige Sommerfest der Sparkasse OÖ. „Wasser ist Lebenselixier und für uns hier in OÖ selbstverständlich - so selbstverständlich wie eine Bank vor Ort, die den Menschen als verlässlicher Partner in allen finanziellen Angelegenheiten dient. Das ist unser Anspruch in der Sparkasse OÖ", sagte Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel. Die Bank stellte damit auch die Verbindung zur Visualisierten Klangwolke her, deren Hauptsponsor die Sparkasse OÖ heuer ist. Bei dem Event wird heuer am 9. September die Geschichte von "Moby Dick" ganz neu erlebbar gemacht.

Gefeiert wurde auch beim Sparkassen-Fest, das mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm begeisterte. Rund 800 Gäste folgten der Einladung von Generaldirektor Michael Rockenschaub und Aufsichtsratspräsident Johann Neunteufel. „Unser Haus ist auf stabilem Fundament gebaut. Wir haben eine starke Vergangenheit und einen offensiven Weg vor uns", so Michael Rockenschaub bei der Begrüßung. Bestens versorgt wurden sie vom Caterer "Mahl 12". Für Tanzeinlagen sorgte die Tanzwerk-Gruppe rund um Jörg Hippmann. Mit dabei waren unter anderem voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder, Geschäftsführer Andreas Fill (Fill Maschinenbau), Wolfgang Sonnleitner (Renault Sonnleitner), Karl Kletzmaier (Keba), Anette Klinger (IFN Holding), Julius Stiglechner (Mineralöle), Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich, Fürst Georg Starhemberg, die Unternehmer Florian Teufelberger und Gerd Schachermayer, Josef Wiesauer (Geschäftsführer Sporttherapie GmbH in Linz & Wels), Johannes Artmayr (Strasser Steine), Siemens Linz-Chef Josef Kinast, Jakob Leitner (Spar) u.v.m.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.