03.07.2017, 11:17 Uhr

Tolle Stimmung bei der ersten RTK-Sommerparty im Park Inn

Von links: Michael Schenk (RTK), RTK-Geschäftsführerin Carina Kapeller, Thomas Ziegler (Vorstandsmitglied RTK und Geschäftsführer Design Center Linz), Lisa Leopardi (RTK), Jana Huber (Park Inn by Radisson Linz), Tanja Stürzl (Park Inn by Radisson Linz) und Matthias Guttengeber, General Manager Park Inn by Radisson Linz. (Foto: Peter Müllers Büro/RTK)
32 Hoteliers und Betreiber von Veranstaltungslocations aus ganz Österreich sowie über 100 Entscheidungsträger und Veranstaltungsplaner aus Oberösterreichs Top-Unternehmen trafen sich bei der RTK-Sommerparty, die erstmals im Park Inn by Radisson Linz stattfand. Am Beginn des Festes stand der Informationsaustausch zwischen den ausstellenden Hotels und Locations und den geladenen Kunden im Vordergrund. Die Besucher erfuhren viel Neues aus der RTK Mitgliederwelt und konnten sich in persönlichen Gesprächen direkt mit den Ausstellern austauschen, Planungen besprechen und einander besser kennenlernen. Ort für diese Begegnung und das Networking war der historische Festsaal des Kaufmännischen Vereins in Linz.

Zahlreiche Highlights

Nach getaner Arbeit konnte die Party auf der Terrasse des Park Inn by Radisson Linz starten. Verschiedene Essens- und Getränkestationen und ein Spanferkel mit 150 Kilogramm sorgten dafür, dass es den Gästen an nichts fehlte. DJ und Chiabirds-Gründer Denis Richter heizte mit sommerlichen Rhythmen und Cocktails ein, es gab eine feine Weinbar von Hannes Wakolbinger, Reinhard Waldschütz und Szigeti Sekt. Der mehrfache Staats- und Weltmeister im Cocktailmixen, Stefan Haneder, krönte die Veranstaltung mit seiner spektakulären Feuershow. Als Erinnerung spendierte die BezirksRundschau für jeden Gast eine ganz spezielle "Titelseite". Mit nach Hause nehmen konnten einige glückliche Gewinner auch tolle Preise, die von den RTK Mitgliedsbetrieben zur Verfügung gestellt und verlost wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.