26.09.2014, 09:07 Uhr

"Wiesn-Flair" in der Ärztekammer

Von links: Ärztekammer-Präsident Peter Niedermoser, Ulrike Mursch-Edlmayer (Apothekerkammer), Johannes Neuhofer, designierter Ärztekammer-Vizepräsident, und Landeshauptmann Josef Pühringer. (Foto: ÄKOÖ)
Dirndl und Lederhose statt Abendkleid und Anzug war heuer beim Fest der Ärztekammer für OÖ in Linz angesagt. Nach zehn Jahren „Hot Doc“-Sommerfest wurde erstmals im Herbst gefeiert und es ging zünftig zu: Zum trachtigen Outfit der meisten Gäste passten die traditionellen, herzhaften Schmankerl und natürlich die Weißwürste. Die Altenberger Schuhplattler konnten mit der Konkurrenz aus Bayern locker mithalten und auch I. C. U., die Linzer Ärzteband, ließ sich ein paar Wiesn-taugliche Schlager im Programm nicht nehmen.


Zahlreiche prominente Gäste

„Tracht steht für Heimatverbundenheit. Diese macht mir zur Zeit bei den jungen ärztlichen Kollegen etwas Sorgen, weil viele wegen der oft schwierigen Arbeitsbedingungen ins Ausland gehen. Mit vereinten Kräften werden wir das aber in den Griff bekommen“, gibt sich Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer für OÖ, optimistisch. Trotz Wiesn-Stimmung kam Landeshauptmann und Gesundheitsreferent Josef Pühringer im dunklen Anzug. Von Moderatorin Silvia Schneider nach dem Grund gefragt, sagte er: „Ich habe zu Hause fünf Trachtenanzüge, aber ich hatte bis zuletzt Termine und bin nicht mehr zum Umziehen gekommen“. Diese Entschuldigung ließ man selbstverständlich gelten. Unter den Ehrengästen war auch der Linzer Bürgermeister Klaus Luger.

Zu Gast waren außerdem wieder prominente Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen, etwa die Gesundheitssprecherinnen Landtagsabgeordnete Julia Röper-Kelmayr (SPÖ) und Landtagsabgeordnete Brigitte Povysil (FPÖ), OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer, Hauptverbands-Generaldirektor Josef Probst, die Präsidentin der OÖ Apothekerkammer Ulrike Mursch-Edlmayer und Entscheidungsträger von Krankenhäusern und Spitalsträgern. Gesichtet wurden auch Walter Bremberger, Direktor der Wirtschaftskammer OÖ, und Michaela Keplinger-Mitterlehner, Vorstandsdirektorin der Raiffeisenlandesbank OÖ.

Beim Fest dabei waren natürlich auch die Haupt-Sponsoren des Oktoberfestes, vertreten durch die Vorstände Andreas Mitterlehner und Thomas Wolfsgruber sowie Marietta Kratochwill von der Hypo Oberösterreich und Gerald Hauser von der Uniqa-Versicherung.

Die Gastgeber freuten sich über den regen Besuch: Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer für OÖ, Johannes Neuhofer, designierter Vizepräsident, Spitalsärztevertreter Harald Mayer, Thomas Fiedler, Vertreter der niedergelassenen Ärzte, Turnusärztevertreterin Doris Müller, Primarärztevertreter Herbert Stekel und Landärztevertreter Silvester Hutgrabner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.