17.01.2018, 00:01 Uhr

16 Kaninchen warten auf ein neues Zuhause

(Foto: Tierheim Linz)
Langohr Fredi versucht, besonders liebenswert in die Kamera zu schauen. Das Kaninchen vertritt damit auch seine 16 Artgenossen, die derzeit im Tierheim auf ein neues Zuhause warten. Kaninchen werden immer zu zweit vergeben bzw. können die Pflegerinnen zu einem bereits vorhandenen Nager ein passendes Partnertier vorschlagen. Die Expertinnen kennen zudem einige Tricks, wie die Vergesellschaftung am besten gelingen kann. Das erste Kennenlernen etwa sollte in einer neutralen Umgebung passieren.

Mehr Infos gibt's im Linzer Tierheim unter 0732/247887
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.