25.06.2017, 15:11 Uhr

26-Jähriger mit Glasflasche verletzt

26-Jähriger wurde am Oberarm verletzt. (Foto: f-2.8 by ARC/Fotolia)

Am 24. Juni 2017 fuhren mehrere Polizeistreifen wegen Lärmerregung gegen 23 Uhr in die Linzer Schubertstraße.

LINZ. Noch bevor sich die Polizisten um diese kümmern konnten, machte sich ein 26-Jähriger bemerkbar. Der Mann, so schreibt die Polizei, war am Oberarm verletzt und gab an, von mehreren Schwarzafrikanern überfallen worden zu sein. Weiters raubten sie ihm sein Fahrrad und einer der Täter verletzte ihn dabei angeblich mit einer zerbrochenen Flasche. Der 26-Jährige gab weiters an, dass ein Freund ebenfalls mit dieser Flasche attackiert wurde und eine Verletzung am Bauch davon trug. Aufgrund des Tumultes verlor er seinen Freund aus den Augen. Die unbekannten Täter flüchteten Richtung Dinghoferstraße. Die Polizisten konnten in der Nähe fünf Verdächte antreffen. Ob sie daran beteiligt waren, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.