25.11.2016, 12:39 Uhr

Altstadt: Die Nikoläuse sind los

Vorbild des Niko-Laufs ist der sogenannte "Santa Run". Foto: Verein Altstadt

Erster Linzer Niko-Lauf am 4. Dezember kommt Diakoniewerk zugute.

LINZ (red). Die Linzer Altstadt wird am 4. Dezember in Rot-Weiß-Rot gehüllt sein – nicht etwa, weil an diesem Tag ein neuer Bundespräsident gewählt wird oder plötzlich die Euphorie rund um Österreichs Fußballnationalteam zurückgekehrt ist. Der Grund ist ein ganz anderer: Die Nikoläuse sind los. Beim ersten Linzer "Niko-Lauf" werfen sich Freiwillige in ein Weihnachtsmannkostüm und legen rund 2,6 Kilometer für den guten Zweck im historischen Zentrum zurück. Dabei geht es nicht um Bestzeiten, Medaillen oder Stockerlplätze – Gewinner ist an diesem Tag der gute Zweck. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Diakoniewerk Gallneukirchen zugute. Die Teilnehmer erhalten gegen ein Startgeld von 17 Euro ein Kostüm, eine Startnummer und einen Gutschein für Imbiss und Getränk, für Kinder unter zehn Jahren ist die Teilnahme gratis. Treffpunkt aller Kostümierten ist 14 Uhr am Alten Markt – hier marschieren sie gemütlich durch die Innenstadt, samt musikalischer Begleitung. Anmeldungen werden entweder in Altstadt-Geschäften oder am Punschstand des Vereins Altstadt am Alten Markt entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.