27.03.2017, 14:29 Uhr

Andrang bei der Rad.Werk.Stadt

(Foto: ÖVP Linz)

Mehrere hundert Fahrräder wurden vergangene Woche bereits frühlingsfit gemacht. Weitere Termine am 31. März.

Die Rad.Werk.Stadt. der ÖVP Linz ist am vergangenen Freitag und Samstag erstmals auf Tour gegangen. An sechs Standorten in ganz Linz wurden mehrere hundert müde Winter-Drahtesel von ihren „Wehwehchen“ befreit und wieder fit gemacht. Den kostenlosen Bike-Check haben Linzer Fahrradpartner gemeinsam mit den ÖVP-Ortsgruppen durchgeführt. „Der Frühling macht Lust aufs Radfahren. Richtig Spaß macht die tagtägliche Fahrt durch die Stadt aber nur, wenn der Drahtesel ordentlich in Schuss ist und für die Sicherheit des Zweirades gesorgt ist“, so Vizebürgermeister Bernhard Baier.

Die Aktion soll künftig noch mehr Linzer aufs Rad bringen und das Bike als Alltags-Fortbewegungsmittel in der Stadt etablieren. Daher findet die Rad.Werk.Stadt am 31. März noch einmal statt. An diesem Tag wird an fünf Standorten der kostenlose Check durchgeführt: beim Eurospar Kleinmünchen in der 
Karl-Steiger-Straße 1, beim Spar in der Holzstraße 15, bei der Firma Gill 
am Bindermichl 68, beim Lebenshilfeshop in der Marktmühlgasse 2 und beim Andreas-Hofer-Park.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.