17.11.2016, 13:33 Uhr

Andrey Telkov | Dmitry Smirnov

Andrey Telkov (c) privat
Linz: Brucknerhaus |

Im Zuge der Reihe "Russische Dienstage" werden Andrey Telkov und Dmitry Smirnov am 22.11.2016 um 19:30 Uhr ein Konzert im Mittleren Saal des Brucknerhauses geben.

Der in einer St. Petersburger Musikerfamilie aufgewachsene Dmitry Smirnov begann bereits mit vier Jahren Violine zu spielen. 2007 debütierte er in der Carnegie Hall. In Österreich konnte er sein Können bei den Salzburger Festspielen unter Beweis stellen. Gemeinsam mit dem Pianisten Andrey Telkov gestaltet er einen Abend mit Ravel, Chopin und Prokofjew.

Frédéric Chopin: Variations brillantes op. 12
Frédéric Chopin: Sonata Nr. 2 op. 32
Maurice Ravel: Sonata Nr. 1 für Violine und Klavier A-Dur op. posth.
Sergej Prokofjew: Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in f-Moll

Karteninformation unter T +43 732 775230, kassa@liva.linz.at oder www.brucknerhaus.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.