17.11.2016, 13:29 Uhr

Arabella Steinbacher I Oslo Philharmonic Orchestra

Arabella Steinbacher (c) Peter Rigaud
Linz: Brucknerhaus |

Arabella Steinbacher zählt zu den aufstrebenden Violonistinnen und wird gemeinsam mit dem Oslo Philharmonic Orchestra am 18.11.2016 um 19:30 Uhr ein Konzert im Großen Saal des Brucknerhauses spielen.

Die wohl berühmteste Liebesgeschichte stammt von William Shakespeare und inspirierte nicht nur viele LeserInnen, sondern auch mehrere Komponisten, darunter Sergej Prokofjew. Auszüge aus den Suiten Romeo und Julia interpretieren Vasily Petrenko und das Oslo Philharmonic Orchestra, bei dem der russische Maestro zuletzt seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat. Die 1981 in München geborene Arabella Steinbacher zählt derzeit zu den erfolgreichsten jungen Geigerinnen. Sie versteht es, das Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy mit einer besonderen Lesart zu interpretieren.

Arabella Steinbacher Violine
Oslo Philharmonic Orchestra
Vasily Petrenko Dirigent

Dmitri Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre op. 96
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Sergej Prokofjew: Auszüge aus Romeo und Julia

Karten: http://bit.ly/2fIufbG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.