28.06.2016, 15:22 Uhr

Baby aus aufegheiztem Auto gerettet

(Foto: LPD OÖ/Bernd Innendorfer)
Einen fünf Wochen alten Buben befreiten zwei Polizisten aus einem von der Sonne aufgeheizten Auto. Trotz enormer Hitze hatte eine 30-Jährige ihr Baby in ihrem Auto am Bahnhofplatz zurückgelassen, um auf die Toilette zu gehen. Der 30-jährige Polizist Helmut M. und sein 45-jähriger Kollege Joachim W. befreiten das schreiende und verschwitzte Kind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.