20.06.2017, 00:00 Uhr

Beste Versorgung für verletzte Tiere

Der Kater befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung. (Foto: Tierheim Linz)
"Der privat geführte OÖ Landestierschutzverein ist immer auf ,Spendenjagd’, denn immer wieder werden verletzte Tiere ins Tierheim gebracht", sagt Tierheimreferentin Lydia Just. Auch dieser Kater ist derzeit zu Gast in der Linzer Mostnystraße. Er kam nach einem Unfall ins Tierheim und musste medizinisch versorgt werden. "Aufwendigere Operationen müssen in Kliniken durchgeführt und die Kosten dafür natürlich bezahlt werden", so Just. Das Tierheim als vorübergehender Besitzer übernimmt die Versorgung und Betreuung der verletzten Schützlinge.

Wenn sich jemand für den schönen roten Kater interessiert, erhält er mehr Infos unter 0732/247887
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.