08.10.2017, 11:03 Uhr

Blitzeinbruch: Juwelier am Linzer Hauptplatz beraubt

Die zerstörte Eingangstür zum Juweliergeschäft. (Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR)

Sonntagfrüh, 8. Oktober 2017, haben Einbrecher bei einem Juwelier am Linzer Hauptplatz zugeschlagen. Das passierte nur wenige hundert Meter von einer Polizeidienststelle entfernt.

LINZ (red). Gegen 6 Uhr dürften Unbekannte die Tür des Geschäfts am Hauptplatz mit einem großen Holzpflock, der an einem Auto befestigt war, aufgebrochen haben. Drei Augenzeugen beobachten den Einbruch und die Flucht der Täter und alarmierten sofort die Polizei.

Drei bis vier Männer in einem Geländewagen

Diese fahndet nun nach drei bis vier Männern, die vom Tatort mit einem Geländewagen geflohen sind. Der Innhaber Michael Mayerhofer beziffert den Wert der geraubten Uhren in einem sechs stelligen Eurobereich. „Auch der Sachschaden an der Einrichtung ist enorm“, so der Juwelier im Interview.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.