08.11.2016, 13:23 Uhr

Christkindlmarkt: Bratwürstel gibt's heuer von Köttstorfer

Der Bratwürstel-Stand am Hauptplatz wird heuer nicht mehr von Robert Seeber sondern von Klaus Köttstorfer betrieben. (Foto: linztourismus/alex-sigalov)
Ein Fixpunkt für viele Christkindlmarkt-Besucher sind die traditionellen Bratwürstelstände. Einer der Stände wurde bisher vom renommierten Linzer Gastronomen und Politiker (VP) Robert Seeber betrieben. Dieser hat kürzlich angekündigt, seinen Stand nach 37 Jahren aus Zeitgründen aufgeben zu wollen. Da leerstehende Flächen auf einem Markt besonders abträglich sind, wurde rasch ein neuer Beschicker gesucht. Dieser wurde nun mit dem Linzer Fleischerbetrieb Köttstorfer gefunden. An der Ausschreibung des Geschäftsbereiches Finanzen und Wirtschaft beteiligten sich zwölf Bewerber. Fleischermeister Klaus Köttstorfer konnte mit seinem Konzept überzeugen und setzte sich durch. „Es freut mich sehr, dass die Wahl erneut auf einen renommierten Linzer Betrieb gefallen ist”, sagt Bürgermeister Klaus Luger. „Mit Übernahme des Bratwürstelstands durch die Firma Köttstorfer können sich die Besucherinnen und Besucher des Christkindlmarktes auf gewohnt gute Qualität eines regionalen Fleischerbetriebes freuen”, zeigt sich Marktreferentin Susanne Wegscheider mit der Entscheidung ebenfalls zufrieden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.