02.10.2014, 15:33 Uhr

CULTURBrauer luden zur Bier-Meisterklasse in Linz

Ewald Pöschko, Geschäftsführer der Braukommune Freistadt, und Hubert Stöhr, Geschäftsleitung Brauerei Schloss Eggenberg sowie aktueller Sprecher der CulturBrauer, leiteten die Meisterklasse persönlich (v. li.).
Neun österreichische Familien- und Traditionsbrauer haben sich zu den CULTURBrauern zusammengeschlossen, um gemeinsam die österreichische Bierkultur zu fördern, die individuelle Vielfalt der heimischen Biere weiterzuentwickeln und das Wissen über das Handwerk des Bierbrauens an Feinschmecker weiterzugeben. Ende September fand in Linz die Bier-Meisterklasse statt. Dabei wurden grundlegende Themen der Bierproduktion und aktuelle Fragen der heimischen Bier-Szene diskutiert. Highlight war ein mehrgängiges Menü mit Bierbegleitung. Die beiden oberösterreichischen Brauer Ewald Pöschko von der Braucommune in Freistadt und Hubert Stöhr von der Brauerei Schloss Eggenberg leiteten die Meisterklasse persönlich. Als Location wurde das neue Restaurant "Paul's" beim Mariendom ausgewählt. "Das Lokal verfügt über ein innovatives Konzept, das sehr bierorientiert ist. Die Auswahl an Sorten ist groß. Wir halten das für einen sehr zukunftsträchtigen Weg", so Stöhr.

Die Vielfalt der heimischen Biersorten kann man etwa mit der Bier-Degustationsbox kosten. Diese kann auf www.culturbrauer.at bestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.