27.11.2016, 08:58 Uhr

Dealer festgenommen

(Foto: Lukas Sembera - Fotolia)
LINZ. Ein 37-Jährige unsteter Beschuldigte wurde am Freitag, 25. November, um 12:20 bei einem Suchtmittelschwerpunkt in Linz beobachtete, wie er an einen Abnehmer zwei Klemmsäckchen mit Marihuana verkaufte. Der Beschuldigte zeigte sich gegenüber den Beamten teilweise geständig. Er wurde nach Abschluss der Einvernahme in die Justizanstalt Linz überstellt.
Der einschlägig vorbestrafte 23-Jährige wurde im Zuge der Schwerpunktaktion gegen 9:30 Uhr zweimal bei der Weitergabe von Methamphetamin beobachtet. Der Beschuldigte versuchte sich vorerst der Festnahme zu entziehen und flüchtete. Die Polizisten nahmen den 23-Jährigen fest und stellten bei dem Beschuldigten Erlöse von Suchtgiftgeschäften sicher. Er gab gegenüber den Polizisten an, dass es sich bei der verkauften Substanz nicht um Methamphetamin, sondern um Zitronensäure handelte. Seine Abnehmer bestätigen jedoch den Kauf von Crystal Meth. Auch er wurde nach Abschluss der Einvernahme in die Justizanstalt Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.