18.10.2017, 16:53 Uhr

Der Weltspartag 2017 steht vor der Tür

Hypo Oberösterreich: Am Weltspartag warten auf die Kunden der Hypo Oberösterreich jede Menge regionale Köstlichkeiten und kleine Geschenke. Neben einem Bio-Sonnenblumenöl der Ölmühle Raab bei Eferding, werden auch USB-Armbänder als Ladekabel für das Handy und ein HIPPO-Brettspiel verteilt. Natürlich darf auch das HIPPO-Kuscheltier nicht fehlen. Besonders stolz ist die Hypo Oberösterreich auf das Brettspiel, das von zwei internen Kolleginnen grafisch gestaltet und gezeichnet wurde. (Foto: Hypo Oberösterreich)

"Sparen" ist für Jung und Alt von großer Bedeutung. Darum pilgern auch in diesem Jahr die Menschen am Weltspartag in ihre Bank – und können sich auf Geschenke freuen.

LINZ. Am 31. Oktober 2017 ist es soweit - in Österreich wird der Weltspartag gefeiert. Seit dem Oktober 1924, als der 1. Internationale Sparkassenkongress stattfand, findet dieses Ereignis Jahr für Jahr statt.

Die Banken machen jedoch aus dem Weltspartag eine Weltsparwoche, in der ihre Kunden in die Filialen kommen und sich für ihre Ersparnisse kleine Geschenke abholen können.

Sparstudie mit interessanten Details

Laut der Sparstudie 2017 für Oberösterreich, gehört das Sparbuch immer noch zu den beliebtesten Geldanlageformen. Für 85 Prozent der Oberösterreicher ist Sparen "sehr" oder "ziemlich" wichtig. Stolze 81 Prozent besitzen ein Sparbuch – zur finanzielle Absicherung oder für größere Anschaffungen wie Häuser, Wohnungen oder Autos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.