25.06.2017, 15:31 Uhr

Drogenlenker flüchtete vor der Polizei

Drogenlenker flüchtete vor der Polizei (Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
LINZ. Am 25. Juni 2017 kam gegen 7:50 Uhr einer Polizeistreife auf der Dauphinestraße ein Auto entgegen. Als der Funkwagen wendete, erhöhte der Pkw offenbar die Geschwindigkeit und fuhr bei Rot über eine Kreuzung. Laut Meldung der Polizei entfernte sich der flüchtende Wagen trotz Nachfahrt mit 120 km/h auf der Wiener Straße und geriet außer Sicht. Der Pkw wurde im Ebersberger Schlossweg abgestellt vorgefunden. Die Polizisten trafen den Lenker, einen 35-jährigen Linzer, in einer Tankstelle an. Er gab zu, mit dem Auto gefahren zu sein. Führerschein konnte er keinen vorweisen, da der Mann keine Lenkberechtigung besitzt. Ein Drogentest verlief positiv und eine amtsärztliche Untersuchung ergab eine Fahruntauglichkeit. Dem 35-Jährigen wurde der Schlüssel abgenommen, er wird wegen mehrerer Vergehen angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.