31.10.2016, 14:20 Uhr

Eltern-/Mutterberatung IGLU feiert 15-jähriges Bestehen

(Foto: Sergey Khamidulin)

Franckviertler Institution für Familien nicht mehr wegzudenken

Die IGLU Eltern-/Mutterberatung (EMB) im Stadtteil Franckviertel wurde im Juni 2001 eröffnet. Ziel war eine Erweiterung der bestehenden Mutterberatung durch Vernetzung mehrerer vor Ort eingebundener Fachdienste. Heute umfasst das Angebot von IGLU neben den frei zugänglichen Treffpunkten für bestehende und werdende Eltern auch Angebote, wie etwa Stillberatung, Babymassage oder Trageberatung. „Mit den flächendeckend über die Stadt verteilten Eltern-/Mutterberatungsstellen kann die Stadt Linz Familien direkt in ihrem Stadtteil unterstützen und Serviceleistungen ohne lange Anfahrtszeit anbieten“, sagt Sozialreferentin Karin Hörzing zum Jubiläum. Die Angebote sind für die Besucher kostenlos. Für Eltern findet im IGLU jeden Mittwoch die Eltern-/Mutterberatung von 9 bis 11.30 Uhr statt. Als zusätzliches Angebot gibt es jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat (9 bis 10.30 Uhr) eine Beratung in Albanisch und jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat (9 bis 10.30 Uhr) eine Beratung in Türkisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.