15.11.2016, 12:51 Uhr

Fassade der OÖVP-Zentrale beschmiert

(Foto: OÖVP)
In der Nacht auf Dienstag, um circa 3 Uhr, haben Vermummte Farbbeutel auf die OÖVP-Zentrale geworfen. "Aufgrund der diversen Symbole, die auf unserer Hausmauer verewigt wurden, handelt es sich eindeutig um einen politischen Hintergrund", sagt OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. Es gehe dabei nicht um den finanziellen Schaden, sondern darum, dass es immer größere Gruppen gebe, die bereit wären, sich auch radikal politisch zu artikulieren und versuchen politisch aktive Menschen einzuschüchtern. "Wir werden weiterhin die Probleme in diesem Land offen ansprechen, insbesondere im Bereich Sicherheit, Integration und Asyl, und wir werden weiterhin für eine Meinungsfreiheit in diesem Land kämpfen. Es muss respektiert werden, wenn jemand im demokratischen Rahmen eine andere Meinung vertritt", sagt Hattmannsdorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.