30.09.2014, 08:31 Uhr

Fernsehen als "Nahsehen" erleben

Zwölfstündiges Programmevent von dorf tv zeigt Live-Sendungen aus ganz Oberösterreich

"Nahsehen im Sinne von näher hinsehen und ausführlicher sein anstelle der kurzen Infohäppchen, die sonst im Fernsehen üblich sind. Und Nahsehen im Sinne der Nahversorgung mit Infos und Inhalten, die medial vernachlässigt werden" beschreiben Georg Ritter, Otto Tremetzberger und Gabriele Kepplinger, die Gründer von "dorf tv" die Philosophie des Senders. Seit 2004 ist "dorf tv" auf Sendung, täglich 24 Stunden. Nach der Philosophie "Einfach produzieren" machen Communities seit vier Jahren Programm – im Studio "Schirmmacher" am Linzer Hauptplatz und von unterschiedlichen Orten aus ganz Oberösterreich. Mehr als 160 Vereine und Organisationen waren mit ihrer kulturellen und zivilgesellschaftlichen Arbeit bereits auf "dorf tv" präsent. Dazu kommen hunderte Kulturschaffende, Musiker, Autoren und engagierte Menschen aus Oberösterreich. Täglich entstehen so zwei Stunden an neuem Programm.

Programmevent am 3. Oktober

Seit kurzem ist der Sender auch im digitalen Kabel der Liwest zu empfangen. Das nimmt "dorf tv" zum Anlass, einen Tag lang das vielfältige Netzwerk des Senders zu zeigen. Am 3. Oktober findet das Programmevent "Nahsehen – Fernsehen" statt. Zwölf Stunden lang Sendungen zu unterschiedlichsten Themen, mit Liveeinstiegen aus Linz, Pregarten, Freistadt, Engerwitzdorf, Steyr, Wels, Bad Ischl, Eferding und Vorchdorf.

Ablauf

12 – 12.30 Uhr
Opening mit den "dorf tv"-Gründern Georg Ritter, Gabriele Kepplinger und Otto Tremetzberger. Zu Gast sind Vertreter der Kunstuniversität Linz, einer der wichtigsten Partnerinnen von dorf tv. Dazu gibt es Statements von Politikern.

12.30 – 13 Uhr
Einfach produzieren mit dem McCaster und Gäste aus der Community, unter anderem Peter Kuthan von ARGE Zimbabwe

13 – 13.30 Uhr
Erster Live-Einstieg aus Freistadt vom Freien Radio Freistadt

13.30 – 14 Uhr
Otto Tremetzberger mit Gästen aus der nicht kommerziellen TV-Szene, Markus Weisheitinger-Hermann von FS1 in Salzburg und Erich König von der RTR.

14 – 14.30 Uhr
Live vom Linzer Hafen, Eleonore TV – die Sendung der Linzer Stadtwerkstatt

14.30 – 15 Uhr
Die Webseite von dorf tv – nicht nur eine on demand Nachseh-Plattform für dorf tv Sendungen, sondern auch eine Alternative zu kommerziellen Video-Plattformen wie youtube und Co.

15 – 15.30 Uhr
TV-Performance von den Universitätsprofessorinnen Karin Bruns und Brigitte Vasicek, Institut für Medien der Kunstuniversität Linz.

15.30 – 16 Uhr
Live aus der Tabakfabrik Linz mit Christian Diabl und Thomas Diesenreiter

16 – 16.30 Uhr
Live aus Engerwitzdorf vom Bunten Fernsehen Engerwitzdorf.
Roundtable-Gespräch zur Veranstaltung "Tag der Vereinskultur" am 11. Oktober mit Bürgermeister Fürst, Kulturhaus Schöffl-Managerin Österbauer, Kulturvereinen und Jugendzentrum. Kurzauftritte der Jagdhornbläser, Sextett der SR und des Bläser-Ensembles.

16.30 – 17 Uhr
Zu Gast im Studio Schirmmacher in Linz sind die Sendungsmacherinnen Wiltrud Hackl, Elfie Schulz, Maia Benashvili (maiz Projekt gender politics), Elisabeth Murhammer (Autonomes Frauenzentrum Linz) und Valarie Serbest (Feminismus & Krawall).

17 – 17.30 Uhr
Live aus Eferding. Der Kulturverein EF.K.K. – Eferdinger Kultur Klub stellt sich vor.

17.30 – 18 Uhr
Live aus dem Otelo Vorchdorf. NGN – Next Generation News, die Nachrichtensendung von Kids für Kids, präsentiert das Projekt "Virtual Real Space", mit dem sie auch bei Create Your World / Ars Electronica 2014 zu Gast waren.

18 – 18.30 Uhr
Live aus dem Röda in Steyr. Das Röda stellt sich vor. Weiters wird ein Bauvorhaben, das die Röda-Werkstätten am Gaswerkgelände gefährdet, thematisiert. Zudem ist anlässlich des Vortrages "grenzenlos rechtsextrem", der an diesem Abend im Röda stattfindet, der Rechtsextremismusexperten Thomas Rammerstorfer zu Gast im Live-Einstieg.

18.30 – 19 Uhr
dorf tv. communities in Linz. Ein Live-Einstieg aus dem tamu sana – african cuisine und african communities

19 – 20 Uhr
Live aus dem Medienkulturhaus Wels, einem der ersten Partner von dorf tv.

20 – 21 Uhr
Live aus Bad Ischl vom Freien Radio Salzkammergut.

21 – 21.30 Uhr

Live aus der Bruckmühle in Pregarten. Gastgeber ist Geschäftsführer Georg Mittendrein. Lesung und Band.

21.30 – 22 Uhr
dorf tv.-Musiksendungsmacher zu Gast bei Gabriele Kepplinger.

22 – 23 Uhr
Local Music artists und Musikvideos hosted by Gabriele Kepplinger und Daniel Steiner.

23 – 24 Uhr
DJ-Nightline mit madhou5e

Alle Fotos: dorf tv
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.