14.03.2017, 14:45 Uhr

Fotoausstellung "Ein.Und.Zwanzig" eröffnet am Welt-Down-Syndrom-Tag

Fotografien von Kindern mit Trisomie 21 werden in der Ausstellung gezeigt. (Foto: Froschauer)

Die Selbsthilfegruppe Sonnenkinder21 präsentiert gemeinsam mit Fotograf Roland Froschauer ihre Bilder im Rahmen einer Ausstellung.

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21.März eröffnet in der Pädagogischen Hochschule Linz um 14.30 Uhr die Ausstellung "Ein.und.Zwanzig". Zu sehen sind großformatige Fotografien von Kindern und Jugendlichen mit Trisomie 21. So will man auf ihre Lebenswelt aufmerksam machen. Gestaltet wurden die Bilder von der Linzer Selbsthilfegruppe Sonnenkinder21 und dem Leondinger Fotografen Roland Froschauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.