05.04.2017, 11:43 Uhr

Gastro für Alt-Urfahr: Anrainer sollen mitentscheiden

Der Strand ist beliebt – ein Gastro-Angebot soll ihn weiter aufwerten. (Foto: Stadt Linz)
Ein mobiles Gastro-Angebot soll heuer den beliebten Donaustrand in Alt-Urfahr noch attraktiver machen. Die Stadt Linz ist bereits auf der Suche nach geeigneten Gastronomen. Die Anrainer sollen in die Entscheidung eingebunden werden. In einem Abstimmungsgespräch wollen Liegenschaftsreferent Christian Forsterleitner und Wirtschaftsreferent Bernhard Baier mit Vertretern der Bewohner sowohl Anregungen als auch offene Fragen diskutieren. "Die Anrainer kennen die Situation vor Ort am besten und können ihr wertvolles Wissen in das Projekt einbringen", so Forsterleitner. Damit soll auch die Akzeptanz der mobilen Gastro erhöht werden.
Der Donaustrand erfreut sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit. Bisher gab es jedoch weder Gastronomie noch moderne, öffentliche Sanitäranlagen. Der Gemeinderat hat daher auch beschlossen, öffentliche WCs in Alt-Urfahr-West und beim Gasthaus Lindbauer errichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.