19.10.2017, 18:08 Uhr

Hallo Welt statt Hallo_ween 31. Oktober 2017 - 21 Uhr in der Stadtwerkstatt Linz

Linz: Stadtwerkstatt |

„Wer von ‚Süßes oder Saures’ schon genug hat, kann sich am 31. Oktober in der Stadtwerkstatt am feinen und premierenhaften Musikprogramm beim Hallo-Welt-Fest erfreuen“ lädt Jörg Weiß, Vorsitzender des Linzer Kulturvereins Willy, zum musikalischen Halloween ein.

Post Period

Mit Post Period, der Stromgitarren-Frauenkapelle aus der Stahlstadt Linz, kommt eine Frauenrockband auf die Bühne, die die klassischen Klischees der rockig-punkigen Männerwelt in Frage stellt. Ihr rebellisches Auftreten wird durch elegante Gesichtsbemalung verfeinert, Instrumente und Stimmen werden gewechselt, nichts bleibt statisch oder in Normen gepresst und die Lieder und die Musik sind vom Protest inspiriert - von der inneren Zerrissenheit bis zu den Geschlechterklischees. Kraftvolle Powerfrauen, die bereits beim FM-4 Protestsongcontest ins Rampenlicht gelangten.

Heiter bis Wolkig

Die Kölner Punk-Kabarettgruppe Heiter bis wolkig (HbW) beehren Linz und somit den österreichischen Raum zum ersten Mal. Die Alben der beiden HbW-Urgesteine Marco Gödde und Micha Oh sind eine Mischung aus Punkliedern, Hörspielen und Sketchen. Heiter bis Wolkig sind Punkrock, Hardcore-Comedy und Klabautermann-Klamauk unter dem Deckmantel einer aktuellen bis zeitlosen Polit- und Mediensatire. Die Comedy-Chaoten sind laut und lästig, rebellisch und direkt, straight aber nicht straight edge, machen Punk und Polka, Ska und Metal, Folk und Pop und vor allem eins: sich darüber lustig! Die Maxime der Spaß-Guerilla: „Lacht kaputt, was Euch kaputt macht!“

DJ BlauCrowd DJ Team

Zu guter Letzt wird das Linzer BlauCrowd DJ Team die Plattenteller mit feinster abtanzbarer Musik belegen, Scheibe für Scheibe, die den vom Mainstreamfutter fahlen und abgestumpften Gaumen wieder mit würzigem und erfrischenden Klängen zur Freude erweckt.

„Der Kulturverein Willy hat somit an diesem Schreckenstag eine Musikbotschaft vorbereitet, die ein echtes Zuckerl, ohne sauren Beigeschmack, ist“, freut sich Jörg Weiß, „und dass das ein Abend wird, der erfrischende Musik bringt aber auch mit kritischen Beiträgen bestückt ist. Denn die gesellschaftliche Realität ist von uns veränderbar. Wir beginnen mit dem kulturellem Alltag. Also, Hallo Welt!!!“

Veranstaltungsdaten:

Mo. 31. Oktober 2017
Stadtwerkstatt Linz, Kirchengasse 4, 4040 Linz
Beginn 21 Uhr, Einlass 20 Uhr,
Eintritt: freiwillyge Spende
Fotos und Veranstaltungssujet zum kostenfreien Abdruck:
http://kv-willy.at/downloads/presse-und-medien/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.