10.01.2017, 17:00 Uhr

Hein: Arbeitslosigkeit in Linz erneut um 5,5 Prozent gestiegen

Die Arbeitslosigkeit stellt für viele Menschen eine Belastung dar, überhaupt wenn sie länger andauert. (Foto: doble.dphoto/Panthermedia)
Laut aktueller Erhebungen vom Ende Dezember sind die offiziellen Arbeitslosenzahlen in Linz erneut um 5,5 Prozent im Vergleich zum Dezember 2015 gestiegen. Genau der gleiche prozentuelle Anstieg ist bei den vorgemerkten Personen in Schulungen zu verzeichnen. „Wenn 11.022 Menschen in Linz keine Arbeit finden und zusätzlich 2.126 Menschen vorläufig in AMS-Schulungen untergebracht werden müssen, so kann mit Fug und Recht von einem Versagen der österreichischen Bundespolitik in Arbeitsfragen gesprochen werden. Wer nicht den Mut oder den Willen hat, die notwendigen Maßnahmen durchzusetzen, muss seine politische Funktion niederlegen und dem Volk eine Möglichkeit für Neuwahlen geben“, findet Stadtrat Markus Hein drastische Worte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.