07.01.2018, 11:54 Uhr

HOSI Linz startet Crowdfunding für neues Vereinszentrum

Die HOSI Linz will neue Räume anmieten, die adäquate Möglichkeiten bieten, und startet dafür eine eigene Crowdfunding-Kampagne: Ein großer, freundlicher und modern eingerichteter Barraum ist Kommunikationspunkt für gemütliche Abende, Freiraum für persönliche Coming-Out-Entwicklungen und vielfältige Möglichkeiten, angefangen von Festen, über Live-Konzerte und Ausstellungen bis Workshops. Die HOSI wird damit sichtbarer und ein noch wichtigerer Teil in der Szene-Community.

Von einem Kellerlokal in der Goethestraße übersiedelt die HOSI in das Erdgeschoß in der Schillerstraße. Helle, von Tageslicht durchstrahlte Räume sind ein zeitgemäßer Rahmen für die HOSI. Die Beratung wird in einem großen, abgetrennten Raum angeboten und bietet damit den nötigen persönlichen Freiraum für Gespräche und Hilfestellungen. Das Büro bietet Platz für Projektplanungen und gute Arbeitsbedingungen für die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Die Infothek steht allen Interessierten offen (SchülerInnen, Studierende, Eltern, ….)

Bis Ende Februar läuft die Spendensammelaktion auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Jeder Euro hilft: Themensupports von 20,- bis 50,- Euro für Beratung, Lesben, Kultur oder Parties sind genauso möglich wie Einzelsupports von 5,- bis 1.000.- Euro als Spende, für 1 m2 Boden, für einen Barhocker oder für eine gemütliche Lounge-Ecke.

Infos: http://www.hosilinz.at/support-hosi/
Crowdfunding: www.indiegogo.com/projects/hosilinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.