15.09.2014, 08:38 Uhr

Indonesische Handwerkskunst trifft Meisterfloristik

Wann? 03.10.2014 10:00 Uhr

Wo? Pulverturm toko06, Gallanderstr. 15, 4020 Linz AT
Monika Gußner, Günter Reichinger und Elke Lumetsberger (v.l.) sind die Meisterfloristen im Pulverturm.
Linz: Pulverturm toko06 | LINZ (fog). Hocker, Schalen und Gefäße aus versteinerten Holz, Lava, Wurzel- und Teakholz oder aus dem Holz der Würgefeige – die indonisischen Wohnaccessoires erzeugen im Linzer Pulverturm ein außergewöhnliches Flair. Zusätzliche Spannung soll die heimische Deko der Meisterfloristen bescheren. Die Bad Leonfeldnerin Monika Gußner, die Vorchdorferin Elke Lumetsberger und Günter Reichinger aus Braunau wollen zeigen, was man aus diesen Gefäßen alles machen kann. Herbstliche Naturmaterialen aus heimischen Wäldern, wie Laub, Holz, Moos, Efeu oder Beeren, wie zum Beispiel Hagebutten kombinieren sie mit Schnittblumen und Pflanzen. Die nächsten Wochen werden die Jung-Floristen in die Wälder fahren und sammeln. "Die Herausforderung liegt im überdimensionalen Arbeiten", so Monika Gußner, die in Zwettl ein kleines Blumengeschäft betreibt. Bei der Ausstellung im Pulverturm wird das Trio live ihr Floristik-Handwerk ausüben. Dabei können sie auf ihre Erfahrungen bauen, welche sie bereits auf Messen, wie etwa "Blühendes Österreich" in Wels, gesammelt haben. Neben den Herbst- und Winterarrangements ist auch Hochzeitsfloristik geplant.

Das Ambiente des alten Pulverturms in der Gallanderstraße 15 in Linz hat seinen eigenen Charme. Am Freitag, 3. Oktober geht die Ausstellung "Indonesische Handewerkskunst trifft Meisterfloristik" ab 10 Uhr los. Um 19 Uhr ist eine gemütliche Eröffnung mit der Musikgruppe "Seltenheitswert" geplant. Die Ausstellung findet auch am Samstag, 4. Oktober von 10 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.