12.04.2017, 11:02 Uhr

Linzer Jobticket: Noch viel Luft nach oben

Mit dem Jobticket könnten Mitarbeiter der Kooperationsunternehmen günstiger mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. (Foto: Koch)

Nur wenige Mitarbeiter nutzen die Möglichkeit, zu günstigeren Bedingungen mit den Öffis in Linz zu fahren.

Rund 226 Unternehmen haben zurzeit eine Jobticket-Vereinbarung mit der Linz AG. Die Angestellten dieser Firmen haben somit die Möglichkeit, mit allen öffentlichen Verkehrsmittel zu günstigeren Preisen zu fahren. In Anspruch genommen wird dies aber nur von rund 18,27 Prozent. "Wir müssen bei den Unternehmen und bei den Mitarbeitern ein Bewusstsein für die Nutzung des öffentlichen Verkehrs schaffen", sagt Infrastrukturstadtrat Markus Hein von der FPÖ. Sowohl bei den Kooperationsunternehmen als auch bei den Nutzungszahlen sei laut Hein noch viel Luft nach oben. Um dies zu verbessern, müssten sowohl die Stadt, die Linz AG Linien, die Interessensgruppen und die Unternehmen an einer Lösung arbeiten, um mehr Bewusstsein zu schaffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.