18.09.2014, 00:00 Uhr

Nackt oder WearFair: Pop-up-Modenschau macht Lust auf Messe

Das Modelabel "Göttin des Glücks" präsentiert ausgewählte Stücke. (Foto: Patricia Weißkirchner/Göttin des Glücks)
Am Freitag, den 19. September, wird um 10 Uhr der Linzer Hauptplatz zum Catwalk für öko-faire Mode, bei dem GLOBAL 2000 und Südwind einen Vorgeschmack auf die "WearFair & mehr 2014" geben. Die größte nachhaltige Mode- und Lifestylemesse Österreichs wird von 3. bis 5. Oktober über die Bühne gehen. Während ein Teil der Models öko-faire Kleidung vorführt, laufen andere nackt über den Laufsteg um so zu verdeutlichen, dass sie lieber nackt bleiben, anstatt Mode zu tragen, durch deren Herstellung Arbeitsrechte verletzt, die Umwelt zerstört oder Ressourcen verschwendet werden. Die nachhaltigen Labels Göttin des Glücks, Xiling und ECO – Ethically Correct Outfits, auch Aussteller auf der "WearFair & mehr", stellen ausgewählte Stücke ihrer Linie zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.