20.03.2017, 13:14 Uhr

Neue Chefin für die Linzer Museen wurde gewählt

Hemma Schmutz wird neue künstlerische Direktorin der Museen der Stadt Linz. (Foto: privat)

Hemma Schmutz übernimmt als Nachfolgerin für Stella Rollig die künstlerische und wissenschaftliche Leitung des Lentos Kunstmuseums und des Nordico Stadtmuseums.

Hemma Schmutz wird die neue Leiterin für die Museen der Stadt Linz. Sie folgt damit der bisherigen Direktorin Stella Rollig nach. Entschieden wurde dies von Bürgermeister Klaus Luger in Abstimmung mit Kulturreferentin Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer. Grundlage für die Entscheidung war der Besetzungsvorschlag der Auswahlkommission. Die gebürtige Klagenfurterin setzte sich gegenüber sieben anderen Bewerbern durch. Im Rahmen der Hearings am 16. und 17.März überzeugte Schmutz durch engagiertes Auftreten und fachliche Kompetenz bezüglich Sammlungen, Kuratorenschaft und Lehrtätigkeit. Zusätzlich verfüge sie über sehr gute internationale Kontakte. Schmutz studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Wien. Zu ihrem Fachgebiet gehört vor allem die Zeit um 1900 bis zur Gegenwart. Zuletzt betreute sie den Kunstraum Lakeside in Klagenfurt. Nun übernimmt sie als neue Direktorin die wissenschaftliche und künstlerische Leitung des Nordico Stadtmuseums und des Lentos Kunstmuseums Linz. Dazu gehört weiters die Gesamtverantwortung für den Museumsbetrieb und die kaufmännische Leitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.