07.10.2014, 12:20 Uhr

Oberösterreichs coolstes Koch-Team gekürt

Die besten Jungköche Österreichs, darunter zwei Linzer – Bettina Sarközi (re.) und Michael Wöckinger. (Foto: cityfoto.at)
Mit viel Begeisterung, Kreativität und Einsatz beteiligten sich fast 50 Kochlehrlinge aus ganz Oberösterreich an der ersten "Junior Koch Challenge", die von der Wirte-Vereinigung hotspots und der Wirtschaftskammer Oberösterreich ausgeschrieben wurde. Aufgabe war, Rezepte für ein dreigängiges Menü (Vorspeise mit Saibling, Hauptspeise mit Beiried vom Cult Beef und Dessert mit Topfen, Käse oder Frischkäse) einzureichen. Aus allen Teilnehmern wurden 16 Finalisten-Menüs von einer Jury ausgewählt. Die künftigen Jungköche trafen einander in der Lehrabschlussküche des WIFI Linz zum Wettbewerbskochen.

Zwei Linzer unter den Siegern

Eine Fachjury, bestehend aus Ingrid Pernkopf (Landhotel Grünberg am See, Gmunden), Leo Aichinger und Oliver Sortsch (beide c+c Pfeiffer Kochstudio), Andreas Breitenfellner (Küchenchef Hotel Park Inn by Radisson Linz) sowie Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger (Gasthof Hotel Stockinger, Ansfelden), bewertete die von den Kochlehrlingen zubereiteten Menüs und wählte das Siegerteam – das "coolste Kochteam Oberösterreichs". Mit dabei sind auch zwei Kochlehrlinge aus Linz: Bettina Sarközi vom Promenadenhof und Michael Wöckinger vom Pöstlingberg Schlöss’l. Das Siegerteam gewann eine Reise nach Hamburg mit einem Besuch der Starköche Tim Mälzer & Co.

Galadinner im Cubus
Am Freitag, 7. November, ab 18 Uhr kochen die sechs Sieger im Restaurant Cubus in Linz groß auf. Unter dem Titel "Culinary Art – The Next Generation" bereiten die jungen, kreativen Köche ein sechsgängiges Dinner zu. Karten gibt es zum Preis von 99 Euro inklusive Aperitif, Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee unter 0732/944 149 oder office@cubus.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.