22.06.2017, 08:32 Uhr

Orchester eroberten die Innenstadt

Im Rahmen eines Aktionstages traten bundesweit Berufsorchester an öffentlichen Plätzen auf. So auch das Linzer Brucknerorchester.

LINZ (vcp). Von klassischen Stücken bis zu "O Sole Mio" und "Probier´s mal mit Gemütlichkeit": Das Ensemble des Linzer Bruckner Orchesters unterhielt das Publikum bei seinen Stopps an verschiedenen Locations an der Landstraße und am Hauptplatz. Die Musiker traten im Rahmen des ersten, bundesweiten Aktionstages der Musikvermittlungsprojekte auf. Elf österreichische Orchester nahmen daran teil. Unter dem Motto "Orchester für alle" war es das Ziel, Musikvermittlungsaktionen vorzustellen. Das Bruckner Orchester schickte zu diesem Zweck zwei Ensembles in die Linzer Innenstadt: Vor dem Musiktheater, am Hauptbahnhof oder in Kaffeehäusern, wie etwa dem Café Bruckner am Hauptplatz, spielten sie einige Stücke, um ihre Orchesterwerkstatt "Move on" vorzustellen. "Move on" verfügt über ein umfangreiches Education-Programm, bei dem sich Musiker seit knapp 15 Jahren darum kümmern, dass an Schulen oder sozialen Einrichtungen Vermittlungsarbeit durch Workshops und Konzerte geleistet wird. Pro Jahr absolvieren sie um die 70 Schulbesuche und 21 Konzerte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.