12.10.2014, 20:02 Uhr

Radfahrer aus Mauthausen schwer gestürzt

Radtour eines 49-Jährigen Mauthausners am 12.10. 2014 endete im Klinikum Amstetten. (Foto: Neumayr)

Nachdem ein 49-jähriger Rennradfahrer am 12. Oktober 2014 in Sarmingstein stürzte, zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

ST. NIKOLA. Der 49-Jährige aus Mauthausen fuhr mit seinem Rad gegen 14:25 Uhr auf dem Donauradweg Richtung Persenbeug. Kurz vor dem Ortschaftsbereich Hirschenau streifte er aus unbekannten Gründen mit dem Vorderrad eine Verkehrsinsel vor einem Brückengeländer. Folglich verlor er die Kontrolle über sein Rennrad und kam zu Sturz. Dabei stieß er mit seinem Oberkörper gegen das Brückengeländer. Der 49-Jährige wurde vom Roten Kreuz Grein erstversorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.