27.01.2018, 14:03 Uhr

Sexuelle Belästigung: 22-Jährige schlug Täter in die Flucht

Sexuelle Belästigung in Linz - 22-Jährige schlug Täter in die Flucht (Foto: f-2.8 by ARC/Fotolia)

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde am 27. Jänner 2018 eine 22-Jährige in Linz. Ihr gelang es jedoch, den Täter in die Flucht zu schlagen.

LINZ. Laut Polizeibericht fuhr die Frau um 3.25 Uhr mit einem Taxi von einem Lokalbesuch zu ihrer Wohnung in der Linzer Innenstadt. Als sie aus dem Taxi ausstieg, bemerkte sie in der Nähe des Hauses offenbar einen Mann, der ihr zurief. Ohne darauf zu reagieren, ging sie in das Mehrparteienhaus und bemerkte nicht, dass ihr der Mann - laut Aussendung der Polizei soll es sich um einen Schwarzafrikaner handeln - folgte. Als sie sich bereits im ersten Stock befand, packte sie der Täter von hinten, umklammerte sie und griff ihr zwischen die Beine. Aufgrund der heftigen Gegenwehr und der lauten Schreie des Opfers ließ sie der Täter los. Er flüchtete aus dem Haus in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde nicht verletzt. Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos. Die Ermittlungen wurden vom Kriminalreferats des Stadtpolizeikommandos Linz übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.