10.02.2018, 09:47 Uhr

Suchaktion in Linz – abgängige Pensionistin wohlbehalten gefunden

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)

95-Jährige hatte das Seniorenheim in einem unbeobachteten Moment verlassen und war mit ihrem Rollator in der Stadt unterwegs.

LINZ. Die Pflegerin eines Linzer Seniorenheimes hatte am Freitag um 17 Uhr der Polizei gemeldet, dass eine 95-jährige Bewohnerin abgängig sei. Aufgrund ihrer Demenz sei die Frau gefährdet. Es folgte eine großangelegte Suchaktion mit mehreren Polizeistreifen, Feuerwehren sowie Suchhunden des Roten Kreuzes und der Rettungshundebrigade. Auch der Polizeihubschrauber wurde angefordert. Kurz vor 22.30 Uhr kam die Entwarnung: Passanten hatten die Frau, die mit ihrem Rollator unterwegs war, in der Posthofstraße aufgefunden. Sie war wohlauf und wurde ins Seniorenheim zurückgebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.