05.04.2017, 12:13 Uhr

Terminreservierung beim Pass-Service empfohlen

Vielen fällt es erst kurz vor Urlaubsantritt auf – der Reisepass ist nicht mehr gültig! Heuer lohnt es sich, vorsichtshalber gleich einen Blick in den Pass zu werfen. (Foto: Mikel Wohlschlegel/Fotolia)

Am Reisepass-Service der Stadt Linz herrscht derzeit großer Andrang.

Heuer laufen österreichweit rund 1,1 Millionen Reisedokumente ab. Das führt natürlich zu einem großen Andrang an den Passämtern. Auch im Bürgerservice im Neuen Rathaus herrscht bei den Pass-Anträgen seit Jahresbeginn Hochbetrieb. Wer sein Dokument verlängern muss, sollte daher unbedingt einen Termin vereinbaren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Allerdings sind aufgrund des enormen Andrangs erst im Juni wieder welche frei.

Wird der Pass sehr dringend benötigt, geht es natürlich auch ohne Terminreservierung. Diese Kunden erhalten einen Nummer und werden vom System automatisch zwischen den Terminen eingereiht. Allerdings kann es dauern, bis ein Mitarbeiter frei wird. Auch ist nicht garantiert, dass das Anliegen noch am selben Tag erledigt werden kann. Bürger ohne Termin sollten am besten gleich um 7 Uhr früh ins Neue Rathaus kommen.

Einen Termin reservieren kann man unter der Telefonnummer 0732/7070 oder auf www.linz.at/pass
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.